Die Don Bosco Grundschule Wolsfeld ist eine zweizügige Grundschule und wird derzeit von 145 Kindern aus den Ortschaften Wolsfeld, Meckel, Messerich, Oberstedem, Niederstedem, Ingendorf, Dockendorf, Eßlingen, Birtlingen, Badenborner Hof, Alsdorf,  Niederweis und Kaschenbach besucht.

An der Schule unterrichten 9 Lehrer sowie der Pastor und die Gemeindereferentin.

Der Unterricht findet für die Erst- und Zweitklässler täglich von 8.15 Uhr bis 12.15 Uhr (Ausnahme Dienstag – Unterrichtsende für zweites Schuljahr: 13.15 Uhr) und für die Dritt- und Viertklässler täglich von 8.15 Uhr bis 13.15 Uhr statt.

Im Anschluss an den Unterricht und auch am Morgen vor Unterrichtsbeginn besteht für die Kindern die Möglichkeit, an der Betreuenden Grundschule teilzunehmen.

 

Kinder mit motorischen Defiziten können am Sportförderunterricht und Kinder mit geringen Deutschkenntnissen an einem speziellen Deutschunterricht teilnehmen.

Die Schule verfügt über eine eigene Bücherei, in der die Kinder Bücher ausleihen können.