Schüler der Don Bosco Grundschule Wolsfeld entdecken Leselust

 

Am Dienstag, dem 25.11.2014, drehte sich an der Don Bosco Grundschule Wolsfeld alles rund ums Lesen. Die Schule beteiligte sich an der Aktion „Leselust Rheinland-Pfalz“, zu der das Ministerium für Bildung, Frauen und Kultur alle Grundschulen des Landes aufgerufen hatte. Ein ganzer Tag nur für Bücher - das war die Devise! Dabei war es den Beteiligten frei gestellt, wie sie diesen Tag gestalten wollten. Das ausgewiesene Ziel der Aktion war es, Kinder für das Lesen zu motivieren, Interesse für Geschichten zu wecken, das Lauschen und Zuhören zu trainieren sowie die Kreativität weiter zu entwickeln.

An diesem Morgen besuchte auch Frau Annerose Grün von den Bitburger Bücherpaten die ersten Schuljahre der Grundschule, um den Kindern aus dem Buch „Schulgeschichten“ vorzulesen und ihnen anschließend die Bitburger Büchertasche zu überreichen.

Aber nicht für die die Erstklässler war es ein besonderer Tag, sondern für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wolsfeld: Statt dem regulären Schulunterricht zu folgen, konnten die Kinder – zum Teil bei Kerzenschein, Plätzchen und Kinderpunsch – den spannenden, lustigen und manchmal auch gruseligen Geschichten ihrer Lehrerinnen und Lehrer lauschen. Daneben gab es ein vielfältiges Angebot an interessanten Projekten und Aktivitäten zu den vorgelesenen Geschichten. Hier wurde gemalt und gebastelt, Theater gespielt und knifflige Quizfragen gelöst. Die Kinder waren den ganzen Morgen über mit Feuereifer bei der Sache und fanden, dass der Vormittag viel zu schnell vorüber ging.

Frau Annerose Grün von den Bitburger Bücherpaten liest den Kindern der 1. Schuljahre vor.
Klasse 3b am Tag des Lesens